LEITBILD


Das Künstlerhaus Marktoberdorf ist ein Museum für zeitgenössische Kunst.
Ziel ist es, der Öffentlichkeit durch kontinuierliche Ausstellungstätigkeit sowohl regionale als auch überregionale Positionen der Gegenwartskunst zu präsentieren. Das Künstlerhaus dient nicht nur als Ausstellungshaus, sondern auch als Ort der Kunstvermittlung, als Werkstatt für zeitgenössische Kunst-Positionen und museumspädagogische Programme für Kinder und Jugendliche.


Die Förderung regionaler Kunst erfolgt durch die jährlich im Künstlerhaus veranstaltete Ostallgäuer Kunstausstellung der Stadt Marktoberdorf und durch die im fünfjährigen Turnus stattfindende Ausstellung  JUNGE KUNST  anlässlich der Vergabe des Förderpreises der Antonia und Hermann Götz-Stiftung.





SETZEN. SECHS!
Kunstausstellung im ├Âffentlichen Raum. Vom Gymnasium Marktoberdorf ├╝ber die Fu├čg├Ąngerbr├╝cke entlang der Bahnlinie folgen Sie dem M├Ąnnchen als Orientierung zum K├╝nstlerhaus Marktoberdorf. Der Innenhof des K├╝nstlerhauses ist Di bis So von 15 Uhr bis 18 Uhr f├╝r Besucher*innen ge├Âffnet. Ohne Anmeldung! Unter freiem Himmel! Der Eintritt ist frei! mehr...

Das Museum bleibt bis auf weiteres geschlossen!
wir m├╝ssen Ihnen mitteilen, dass das K├╝nstlerhaus Marktoberdorf nach den Empfehlungen zur Eind├Ąmmung des Corona-Virus bis auf weiteres geschlossen bleibt. Somit sind auch alle Veranstaltungen in diesem Zeitraum abgesagt. mehr...

VERLÄNGERUNG der 42. OSTALLGÄUER KUNSTAUSSTELLUNG bis 11. APRIL 2021
mehr...

AUSSCHREIBUNG F├ťR DEN F├ľRDERPREIS DER ANTONIA UND HERMANN G├ľTZ-STIFTUNG 2022
Die Antonia und Hermann G├Âtz-Stiftung schreibt zum Gedenken an den Kunstmaler Hermann G├Âtz einen Kunstpreis f├╝r Objekte der Malerei, Grafik und Plastik aus. Der 1. Preis betr├Ągt 5.000 Euro der 2. Preis betr├Ągt 2.000 Euro Ziel des Preises ist es, ausgew├Ąhlte junge K├╝nstler*innen zu f├Ârdern und die ├ľffentlichkeit so ├╝ber das aktuelle Kunstschaffen zu informieren. mehr...