Partner

Sponsoren

 
   

Eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Arbeit des Künstlerhauses Marktoberdorf besteht in der auf fünf Jahre festgeschriebenen finanziellen Grundabsicherung des Hauses, die als Vereinbarung zwischen der Stadt Marktoberdorf und der Kunst- und Kulturstiftung Dr. Geiger-Haus im Januar 2018 in Kraft getreten ist. Mittlerweile unverzichtbare Partner für das Künstlerhaus Marktoberdorf sind die Franz Schmid Stiftung Marktoberdorf, der Kunstverein Marktoberdorf e.V., sowie viele weitere Freunde und Förderer, regionale und überregionale Akteure, die durch ihr Engagement die anspruchsvollen, technisch und finanziell aufwändigen Ausstellungen und Projekte ermöglichen. 

Für einzelne Projekte konnten bisher neben zahlreichen privaten Geldgebern unter anderem folgende Sponsoren gewonnen werden:

AGCO, Marktoberdorf; Aktion Kultur Allianzen der Allianz Kulturstiftung, München und Marktoberdorf; Allgäuer Brauhaus, Kempten; Atterer Baustoffe, Marktoberdorf; Augsburger Rahmenstudio; Bo Concept Design Möbel München; Eisen Fendt, Marktoberdorf; Freiwillige Feuerwehr Marktoberdorf; Girnghuber GmbH, Marklkofen; Hopp Gartenbau, Offenburg; Hypo-Kulturstiftung, München; Kulturfonds Bayern; Kunstverein Marktoberdorf e.V; Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern; Landratsamt Ostallgäu, Marktoberdorf; Lions Club Marktoberdorf e. V.; Minck Elektrotechnik, Marktoberdorf; Minimax Brandschutz, Bad Oldesloe; RÖSLE GmbH & Co. KG, Marktoberdorf; Rotary Club Marktoberdorf e. V.; Rupert-Gabler-Stiftung, Obergünzburg; Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia; Sparkasse Allgäu; VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu eG

Für die Zukunft wünscht sich das Künstlerhaus innovative mittel- und langfristige Partnerschaften und Kooperationen. 
Premiumpartnern bietet das Künstlerhaus u.a. einen überragenden architektonischen Rahmen für unterschiedliche Veranstaltungsformate. Sprechen Sie uns an!








17.07.2020 KÜNSTLERFÜHRUNG DUNCAN SWANN
Der Künstler Duncan Swann führt durch die Ausstellung im Künstlerhaus Marktoberdorf. Beginn ist um 18 Uhr. Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten. Nur mit vorheriger Kartenreservierung . Wir freuen uns auf Ihr Kommen!| mehr...

18.07.2020 Konzert ab 19 Uhr mit Liedern und Texten von Wolfgang Amadé Mozart mitten in der Ausstellung WERK RAUM THIEL im Garten des Künstlerhauses
Die Sängerin Mariel Ann Keitel, begleitet von Wilhelm Keitel am Klavier, serviert eine kleine Auswahl dieser "Freundstücke", Beate Keitel liest dazu aus den Briefen von Mozart. Der Eintritt ist frei. mehr...

09.08.2020 Sonntagsführung mir der Kunsthistorikerin Urte Ehlers
Führung durch die Ausstellung Beginn um 15 Uhr. Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten. Nur mit vorheriger Kartenreservierung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! mehr...

14.08.2020 KÜNSTLERFÜHRUNG MARTIN PAULUS
Der Künstler Martin Paulus führt durch die Ausstellung im Künstlerhaus Marktoberdorf. Beginn ist um 18 Uhr. Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten. Nur mit vorheriger Kartenreservierung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! mehr...

23.08.2020 Architekturführung
Ralf Baur führt durch die Architektur des Künstlerhaus Marktoberdorf. Beginn um 15 Uhr | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten.Nur mit vorheriger Kartenreservierung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! mehr...

Die Ausstellung "DER DÜSTERE TAG – NAUDERER. PAULUS. SWANN." wird bis 6. September verlängert
mehr...

Werkraum Thiel im Vorhof und Garten des Künstlerhauses ab 09.07.2020
In Zeiten wie diesen haben sich der Künstler und der Kunstverein Marktoberdorf ein ganz besonderes Konzept ausgedacht: eine Kunstausstellung im öffentlichen Raum. So kommt der Betrachter nicht ins Museum, sondern die Kunst kommt zu ihm, ohne Maske und Mindestabstand. In der ganzen Innenstadt von Marktoberdorf, in Schaufenstern ausgewählter Geschäfte sowie im Vorhof und im Garten des Künstlerhauses werden Installationen, Bilder, Skizzen, Entwürfe und Skulpturen von Wolfgang Thiel zu sehen und zu erleben sein. mehr...

AUSSCHREIBUNG FÜR DEN FÖRDERPREIS DER ANTONIA UND HERMANN GÖTZ-STIFTUNG 2021
Die Antonia und Hermann Götz-Stiftung schreibt zum Gedenken an den Kunstmaler Hermann Götz einen Kunstpreis für Objekte der Malerei, Grafik und Plastik aus. Der 1. Preis beträgt 5.000 Euro der 2. Preis beträgt 2.000 Euro Ziel des Preises ist es, ausgewählte junge Künstler*innen zu fördern und die Öffentlichkeit so über das aktuelle Kunstschaffen zu informieren. Einreichung der Kunstwerke: Mi, 9. Juni. und Do, 10. Juni 2021 Ausstellung: 3. Juli – 12. September 2021 mehr...