11.07.2020

Museumsnacht im Künstlerhaus

 
   
Museumsnacht im Künstlerhaus

Das Künstlerhaus lädt Sie bei freiem Ausstellungseintritt von 14 bis 22 Uhr zur langen Abenderöffnung ein | Im Garten des Künstlerhauses erwartet Sie ab 16 Uhr auch unsere Museumsbar, an der der Kunstverein Marktoberdorf erfrischende Getränke für Sie ausschenkt!

Um 17 Uhr findet mitten in der Ausstellung das Konzert HECKER NAUDERER TRAMONTANA - free improvised music statt | Musikalische Improvisation zu „Parasite Island" mit den Musikern Jost Hecker, Cello - Herbert Nauderer, Schlagzeug - Sebastiano Tramontana, Posaune | Kosten: 9 Euro | Nur mit vorheriger Kartenreservierung (mit Angabe Ihrer Kontaktdaten) | Das Künstlerhaus ist mit Corona-bedingtem Abstand bestuhlt |

max. Besucherzahl: 50 Personen | Es gelten die aktuellen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen!
Der Cellist Jost H. Hecker zählt seit Jahren zu den festen Größen der europäischen Musikwelt. Er ist einer der Mitbegründer des Modern String Quartet und arbeitet auch als Arrangeur und Komponist. Zusammenarbeit mit Charlie Mariano, Klaus Doldinger, Franz Wittenbrink, Joan Baez, Mercedes Sosa, Konstantin Wecker und anderen.
Der Schlagzeuger Herbert Nauderer arbeitet als Künstler und Musiker. Den Schwerpunkt seiner Arbeit bilden seit langem Zeichnung, Installation und filmische Arbeit. Musikalisch arbeitete Nauderer unter anderem mit den Avantgardebands Tour de Force, TRAKT FNW, Kunst oder Unfall (Augusta und Kalle Laar).
Der Posaunist, Zeichner und Schauspieler Sebi Tramontana gehört im Bereich der improvisierten Musik zu den herausragendsten Posaunisten Europas, er gastierte in Europa, Japan, den USA und Kanada. Er arbeitete u.a. zusammen mit George Lewis, Joelle Léandre, Paul Lovens, Carlos »Zingaro«, Mario Schiano, Paul Rutherford, Stefano Maltese, Vladimir Tarsov, Barre Philips, George Graewe, Eugenio Colombo und Ninh le quan.

Im Garten und Vorhof des Künstlerhauses können Sie die Präsentation „ WERKRAUM THIEL“ mit zahlreichen Kunstwerken im Außenraum des Museums besichtigen und sich an der Museumsbar erfrischen!

Die Ausstellung „DER DÜSTERE TAG – NAUDERER. PAULUS. SWANN.“ kann an der Museumsnacht im Künstlerhaus bei freiem Eintritt besucht werden. In der Ausstellung wird auch der Kurzfilm „Parasite Island“ gezeigt, den Herbert Nauderer mit Josef Bierbichler und Sibylle Canonica als Schauspieler*innen drehte.

Die Ausstellung DER DÜSTERE TAG – NAUDERER. PAULUS. SWANN.
wird von der Franz Schmid Stiftung Marktoberdorf finanziert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hinweis: Bargeldlose Zahlung ist im Künstlerhaus leider nicht möglich.

Öffnungszeiten Künstlerhaus an der Museumsnacht :
Am Sa, 11.7. von 14 bis 22 Uhr

Eintritt:
An der Museumsnacht ist der Eintritt in die Ausstellungen frei! | Das Konzert kostet 9 Euro

KONTAKT | KARTENRESERVIERUNG | INFORMATION
Künstlerhaus Marktoberdorf | Museum für zeitgenössische Kunst | Kemptener Str. 5 | 87616 Marktoberdorf | Tel 08342 918337 | frank@kuenstlerhaus-marktoberdorf .de





11.07.2020 KONZERT HECKER NAUDERER TRAMONTANA - free improvised music
Um 17 Uhr findet mitten in der Ausstellung das Konzert HECKER NAUDERER TRAMONTANA - free improvised music statt | Musikalische Improvisation zu „Parasite Island" mit den Musikern Jost Hecker, Cello - Herbert Nauderer, Schlagzeug - Sebastiano Tramontana, Posaune | Kosten: 9 Euro | Nur mit vorheriger Kartenreservierung (mit Angabe Ihrer Kontaktdaten) | Das Künstlerhaus ist mit Corona-bedingtem Abstand bestuhlt | max. Besucherzahl: 50 Personen | Es gelten die aktuellen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen! mehr...

11.07.2020 Museumsnacht im Künstlerhaus
Wir laden Sie herzlich bei freiem Eintritt zur langen Abendöffnung mit Rahmenprogramm in der Ausstellung "DER DÜSTERE TAG - NAUDERER. PAULUS. SWANN." ein. mehr...

17.07.2020 KÜNSTLERFÜHRUNG DUNCAN SWANN
Der Künstler Duncan Swann führt durch die Ausstellung im Künstlerhaus Marktoberdorf. Beginn ist um 18 Uhr. Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten. Nur mit vorheriger Kartenreservierung . Wir freuen uns auf Ihr Kommen!| mehr...

09.08.2020 Sonntagsführung mir der Kunsthistorikerin Urte Ehlers
Führung durch die Ausstellung Beginn um 15 Uhr. Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten. Nur mit vorheriger Kartenreservierung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! mehr...

14.08.2020 KÜNSTLERFÜHRUNG MARTIN PAULUS
Der Künstler Martin Paulus führt durch die Ausstellung im Künstlerhaus Marktoberdorf. Beginn ist um 18 Uhr. Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten. Nur mit vorheriger Kartenreservierung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! mehr...

23.08.2020 Architekturführung
Ralf Baur führt durch die Architektur des Künstlerhaus Marktoberdorf. Beginn um 15 Uhr | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten.Nur mit vorheriger Kartenreservierung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! mehr...

Die Ausstellung "DER DÜSTERE TAG – NAUDERER. PAULUS. SWANN." wird bis 6. September verlängert
mehr...

Werkraum Thiel im Vorhof und Garten des Künstlerhauses ab 09.07.2020
In Zeiten wie diesen haben sich der Künstler und der Kunstverein Marktoberdorf ein ganz besonderes Konzept ausgedacht: eine Kunstausstellung im öffentlichen Raum. So kommt der Betrachter nicht ins Museum, sondern die Kunst kommt zu ihm, ohne Maske und Mindestabstand. In der ganzen Innenstadt von Marktoberdorf, in Schaufenstern ausgewählter Geschäfte sowie im Vorhof und im Garten des Künstlerhauses werden Installationen, Bilder, Skizzen, Entwürfe und Skulpturen von Wolfgang Thiel zu sehen und zu erleben sein. mehr...

AUSSCHREIBUNG FÜR DEN FÖRDERPREIS DER ANTONIA UND HERMANN GÖTZ-STIFTUNG 2021
Die Antonia und Hermann Götz-Stiftung schreibt zum Gedenken an den Kunstmaler Hermann Götz einen Kunstpreis für Objekte der Malerei, Grafik und Plastik aus. Der 1. Preis beträgt 5.000 Euro Der 2. Preis beträgt 2.000 Euro Ziel des Preises ist es, ausgewählte junge Künstler*innen zu fördern und die Öffentlichkeit so über das aktuelle Kunstschaffen zu informieren. Einreichung der Kunstwerke: Mi, 9. Juni. und Do, 10. Juni 2021 Ausstellung: 3. Juli – 12. September 2021 mehr...