07. Juli bis 23. September 2012

Sommer 2012

 
   
Die 1980 in Istanbul geborene türkische Bildhauerin Yasam Sasmazer beschäftigt sich in ihren farbig gefassten Holzfiguren mit der dunklen, verdrängten Seite unseres Selbst, die sie schon in ihren „Schatten-Figuren“ mit Verweis auf die Schriften C.G. Jungs thematisiert hat.

Eine konsequente Weiterführung dieses Themas ist die eigens für das Künstlerhaus konzipierte Werkschau DOPPELGÄNGER: Die ehemals überlebensgroßen Kinderfiguren sind jetzt junge Erwachsene. Die Künstlerin nimmt ihr Spiegelbild als Ausgangspunkt für die Auseinandersetzung mit der eigenen Person. Es ist eine Konfrontation mit Altbekanntem und Vertrautem, aber auch mit Unbekanntem und oftmals Unheimlichem…

Ausstellung von 07. Juli bis 23. September 2012

Zur Ausstellung erscheint eine Publikation.

Die Ausstellung wird ausschließlich durch die finanzielle Unterstützung der Franz Schmid Stiftung ermöglicht.

Bilder
Link

22.06.2016 Kuratorenführung mit Maya Heckelmann
mehr...